StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin


Twilight & Harry Potter Crossover
 


Teilen | 
 

 Archer-Lee Adams

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Archer Adams
Nomaden
Nomaden

Weitere Charas : Finn
Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.06.13

BeitragThema: Archer-Lee Adams   Di Jun 18, 2013 3:45 am

Zur Person

Name deines Charas: Archer - Lee Adams
Geburtsdatum & Alter: 24. Dezember, 17 Jahre, Vampir ca. 46 Jahre
Wohnort: Gerade nach Fort William gekommen



Familie / Freunde

Mutter: Hailey Adams (geb. Clarks)
Vater: Cooper Adams
Geschwister:


Schwester: Victoria (Vicky) 2 Jahre älter
Andere Verwandte:

Großvater: Archibald

Cousin: Shane, 1 Jahr älter

Cousin: Coray, 5 Jahre jünger
Freunde:
Er ist ein ziemlicher Einzelgänger, dementsprechend gibt es höchstens ein paar Bekanntschaften und mehr nicht.
Beziehungsstatus: Single


Rollenspezifisch:

Vampir
Von wem wurde dein Chara verwandelt?

Edward (in seiner tragischen Zeit in seiner rebellischen Zeit, als er Carlisle verlassen hatte - wurde mit dem Spieler von Edward abgeklärt!)
Welchem Clan gehörst du an? keinen
Welche Gabe hat dein Chara und warum? Archer beeinflusst bewusst aber auch unbewusst andere Gaben, Energien und auch menschliche Talente indem er sie aufhebt, sozusagen löscht während er anwesend ist. Er benötigt dafür keinen direkten Kontakt zu dem Vampir oder die Vampire. Dieses Löschen bewirkt, das andere Vampire ihre Gabe gar nicht oder je nach Stärke nicht im vollen Umfang ausüben können. Archer schwächt die freigesetzten Energien ab oder kehrt sie ganz um. Feuer gehen aus, Licht wird greller oder es wird dunkel, Wasserfontänen werden zu einem kurzen Spucken, Winde zu einem lauen Lüftchen.
Bei menschlichen Talenten ist es weniger auffällig, da Menschen meist nur sehr selten Energien erzeugen können und wenn es nicht klappt halten sie es für persönliches Versagen und würden die Schuld nicht in Archer suchen.
Er kann vorhandene aktive Energien ebenfalls löschen - Licht in den Lampen in einem Zimmer, Feuer im Kamin oder den laufenden Springbrunnen, den Wasserhahn.

Archer kann nur Gaben beeinflussen, die Energien freisetzen, die optische Auswirkungen haben, er kann keine mentalen Gaben einschränken.

Das Problem ist allerdings, dass er die Gabe nicht wirklich immer steuern kann und so kann er sie zwar versuchen bewusst einzusetzen, aber manchmal löscht er ohne es wirklich zu wollen, was ihn natürlich für andere Vampire zu einem recht unbequemen Zeitgenossen macht. 

Warum: Archers Verwandlung lief nicht wie bei anderen. Sein Erschaffer Edward wollte ihn nicht verwandeln. Er wollte Archer nicht töten und versuchte aus Reue, diesen Jungen angegriffen zu haben durch Aussaugen die Verwandlung rückgängig zu machen, löschen sozusagen. Doch da Archer bewusstlos wurde, glaubte er, dass er Archer getötet hatte - und lies ihn liegen.






Aussehen

*Größe: 1.69
*Statur: Normal, Schlank..
*Haarfarbe: Blond
*Augenfarbe: Blau
*Sonstige Merkmale: -




Charakter Beschreibung
 



Charakter Beschreibung
Archer ist ziemlich tolerant, wobei man es auch einfach so nennen kann, das ihm ziemlich egal ist wie jemand ist oder was für Neigungen die andere Person hat. Er achtet auf so was einfach nicht. Außerdem ist er hin und wieder leicht überdreht, aber das ist auch nicht immer der Fall, er kann durchaus auch mal etwas ruhiger sein, es ist eben von Zeit zu Zeit anders. So im ganzen ist er aber ein ziemlich fröhlicher Typ und lässt nur selten den Kopf hängen. Es ist schon erstaunlich wenn er mal traurig ist, da sollte man sich schon Gedanken machen, trotzdem ist es natürlich nicht ausgeschlossen das er mal schlecht gelaunt ist, das hat schließlich jeder. In seinen Fünf Minuten kann er aber auch schon mal launisch sein.

Man kann ihn außerdem noch als trotzig oder Stur bezeichnen, er ist leichtgläubig und nimmt das meiste was gesagt wird vollkommen ernst, außerdem hat er noch eine Konzentrationsschwäche, weswegen er nicht immer unbedingt aufmerksam ist. Man kann ihn aber nicht als faul bezeichnen. Er tut was er kann, weil ihm sein Ehrgeiz das frühzeitige Aufgeben einfach verbietet. Zwischendurch könnte es durchaus vorkommen das er auch mal halluziniert und dann auch hin und wieder mit sich selber spricht. Zwischendurch ist er aber auch einfach nur albern und erlaubt sich Scherze, das ist bei ihm schwer auseinander zu halten wann er wirklich halluziniert und wann es nur Spaß für ihn ist, aber trotz dessen sollte man ihn auch ernst nehmen, denn nicht immer ist alles nur ein Spaß. Er ist einfach an sich hin und wieder ein klein wenig durchgeknallt. Aber wer hat nicht seine verrückten Momente?








Charakter Eigenschaften


Stärken

*Kreativ
*Zielsicher
*Ehrgeizig
*Ehrlich
*Seine Fähigkeit, mit der er sich auch gerne mal einen Scherz erlaubt
 
Schwächen
 


*War als Mensch fast Taub, nun ist aus unerklärlichen Gründen sein Gehör hin und wieder mal weg und dann plötzlich wieder da.
*Problem mit Blut, er mag es einfach nicht sehen. Als Kind ist er dann immer umgekippt.
*Sprachprobleme (stottern) hin und wieder, z.B. wenn er Nervös ist. Oder undeutliches Sprechen.
*Hin und wieder Halluzinationen
*Unsportlich bzw. empfindet Sport als vollkommen unnötig


 
Vorlieben

*Musik
*Späße
*Schnee
*Das Meer
*Winter
*Frühling

Abneigung

*Sommer
*Herbst
*Lärm
*Verrückt genannt zu werden
*Streiterein
*Blut sehen zu müssen

Lebenslauf:
 



Archer wurde fast taub geboren, weswegen er auch mit dem Sprechen lernen und dem späteren Reden an sich einige Schwierigkeiten hatte. Er kam aber ganz gut zurecht, er kannte es ja nicht anders. Umso erstaunter war er als er als Vampir so gut hören konnte. Anfangs war es noch recht komisch und alles ziemlich laut und nicht zuzuordnen, er hatte vorher noch nie gehört wie es sich anhört wenn der Wind weht.

In seiner Familie war es aber nicht weiter schlimm, da es hier mehrere eingeschränkte Personen gab. Sein Cousin Coray war Blind, der Großvater war genauso Schwerhörig und sein Onkel...der war ganz einfach ein Verrückter. Wobei seine Eltern auch nicht unbedingt die gesündesten im Kopf waren, die hatten eben auch einen kleinen Knacks, ein Wunder das Vicky vollkommen gesund war, körperlich wie geistig.

Als Archer 7 Jahre alt war, starben sein Onkel und seine Tante bei einem Autounfall und seine Cousins lebten ab da bei dem Großvater Archibald, bei dem auch Archer und seine Schwester oft ihre Zeit verbrachten, da die Eltern die Kinder oft alleine ließen. Man könnte meinen das sie schon vernachlässigt wurden, aber es gab durchaus auch Tage oder Wochen an denen das so eben nicht der Fall war und sich sehr gut um die Kinder gekümmert wurde. Trotzdem war Archibald eben immer mehr ein Vater als der Großvater.

Freunde hatte Archer noch nie wirklich welche gehabt, er war schon immer eher ein Einzelgänger, dann war mit 17 Jahren sein Leben aber auch schon vorbei, naja, jedenfalls sein menschliches, denn da wurde er zu einem Vampir. Aber wen sollte das schon groß stören, außer eventuell seine Schwester oder die Cousins? Eben. Niemanden.

An jenem Tag war Archer wohl einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Das er sich dort überhaupt herum trieb war eigentlich schon recht zufällig und eine sehr beängstigende Erfahrung. Archer wurde Zeuge wie ein junger Mann vor seinen Augen zwei Männer mit bloßen Händen tötete, wobei das nicht das Beängstigende an der Situation war, sondern die Tatsache das der Mörder, ein Typ mit leicht rötlichen wirren Haaren das Blut der Toten zu trinken schien. Im ersten Moment glaubte Archer ernsthaft zu halluzinieren, da er das ja ohnehin immer mal tat. Nachdem er aber realisierte, dass das gerade wirklich passierte, versuchte er wegzulaufen, als der Typ, ihn bemerkte. Archer fiel über irgendetwas rüber und dann war der komische Typ auch schon da. Und...er wurde zu seinem Erstaunen gebissen, was er sich zu dem Zeitpunkt nicht wirklich erklären konnte. So plötzlich wie er angegriffen worden war, lies der Angreifer von ihm ab, stammelte leise: "Nein, bitte - es tut mir leid" und verschwand auch schon und ließ ihn so liegen mit kurz darauf einsetzenden höllischen schmerzen, die ihm definitiv klar machten das das alles vollkommen real war.

Archer verstand nicht was da eigentlich mit ihm passiert war, das hatte ihm ja niemand gesagt, aber er war ja nun nicht auf den Kopf gefallen und lernte langsam damit umzugehen, begriff irgendwann auch was passiert war. Trotzdem wollte er natürlich Denjenigen finden, der ihn zu dem gemacht hatte was er war. Auf der Suche traf er hin und wieder auch andere Vampire, was für ihn wirklich fast nur Positiv war, da er so gut wie nichts von sich selber wusste, von seinem "neuem ich", von.. Vampiren und den ganzen "Quatsch". Bis jetzt hatte Archer aber noch nicht das Glück gehabt denjenigen zu finden, der ihn verwandelt hatte. Er erhielt lediglich hie und da Hinweise , die er versuchte zu verfolgen und wie ein Puzzle zusammen zu fügen. Vielleicht würde er den Typen ja diesmal finden, denn er hatte nicht vergessen wie er aussah. Das Bild von dem Jungen der in seinem Alter war - jedenfalls vom aussehen her - hatte sich einfach in sein Gedächtnis eingebrannt. War es die Dankbarkeit für das geschenkte Gehör oder Wut über das Passierte? Trieb ihn die Rache? Das wusste nicht einmal Archer selber.
Würde er Archer überhaupt noch erkennen? Den Jungen den er gebissen hatte und liegen ließ? Vielleicht, vielleicht aber auch nicht, das war wohl genauso ein Geheimnis für ihn. Er konnte sich das ganze einfach nicht vorstellen. Wusste selber nicht genau was ihn dazu trieb diesen Kerl zu suchen. Was erhoffte er sich davon? Fragen über Fragen, die Archer sich schon seine ganze "neue Existenz" lang fragte und einfach nur Antworten darauf haben wollte.





Weitere Informationen

Darf dein Steckbrief weitergegeben werden? Ne

Deine Avatarperson? Mitch Hewer

Dein Zweit/Drittchara? Finn Johnson

Dein richtiges Alter? 18

Wie hast du zum Forum gefunden? Wie vorher mein brüderchen

Regeln gelesen und akzeptiert? joaaa


Zuletzt von Archer Adams am Di Jun 18, 2013 10:32 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Demetri
Volturi
Volturi

Weitere Charas : Elena Wilson
Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Archer-Lee Adams   Mi Jun 19, 2013 6:31 am

Danke für die Überarbeitung!
Ist ein toller Steckie.

~Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Archer-Lee Adams

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Steckbrief: John Archer
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Korridor 89 :: Rpg Bezogen :: Twilight-

Impressum