StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin


Twilight & Harry Potter Crossover
 


Teilen | 
 

 Erklärung: Lord Voldemort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Filch der Hausmeister
Admin

Anzahl der Beiträge : 1518
Anmeldedatum : 25.07.11

BeitragThema: Erklärung: Lord Voldemort   Mi Jul 27, 2011 8:06 am

Lord Voldemort

Nachdem Tom Riddle die Schule für Hexerei & Zauberei verlassen hatte, versuchte er seine Ziele zu erreichen: die Untersterblichkeit und die Macht über jeden Zauberer in Großbritannien, sowie die Auslöschung und Verbannung der mugglestämmigen Magier.
Außerdem befasste er sich weiterhin mit der Herstellung seiner geplanten, sieben Horkruxe.
Vor einem halben Jahr war ihm der erste Horkruxe und damit die erste Spaltung seiner Seele gelungen: Sein altes Tagebuch würde nun auf ewig einen Teil seiner Selbst bei sich tragen und ihn – Lord Voldemort – vor dem unumgänglichen Tod bewahren.

Doch brauchte Voldemort noch mehr Anhänger und Sympathiker um seine machthungrigen Pläne zu verwirklichen. Seine Aufmerksamkeit richtete sich nach Hogwarts.
Nach Dumbledores Anweisung war es ihm verwehrt an der Schule Zauberei zu lehren – also brauchte er einen anderen Plan um an die Schüler heranzukommen.
Ungesehen versteckte er eines Nachts sein altes Tagebuch in der Schule. In dem alten Korridor 89 fand er eine lose Diele in der Wand und ließ darin den erschaffenen Horkruxe verschwinden.
Danach lauerte er einem ahnungslosen Erstklässler aus dem von ihm so verhassten Haus Gryffindor auf und tötete ihn. Die Lebenskräfte des Erstklässlers ließ er in das Tagebuch fließen und erschuf so eine menschliche Erinnerung seines jüngeren Selbst.
Als jegliches Leben aus dem kleinen Schüler gewichen war, stand er einem detailgetreuen Abbild des Tom Riddles während seines siebten Schuljahrs gegenüber.
Niemand würde erkennen dass es sich hierbei nur um eine Illusion handelte und solange sich der zweite Tom Riddle von denn Lehrer fernhielt, würde niemand mitbekommen das sich ein Horkruxe innerhalb der Schlossmauern befand.
So erschuf sich Lord Voldemort eine eigene Marionette, welche ihm erlaubte mehr Schüler auf seine Seite zu bringen.

Allerdings kann selbst Lord Voldemort nicht alles vorhersehen, aus diesem Grund wusste er auch nicht welchen schrecklichen Fluch er in die Gemäuer von Hogwarts brachte als er dem Erstklässer seinem Leben beraubte und einen gefährlichen Horkruxe vor neugierigen Blicken verbarg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Erklärung: Lord Voldemort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Erklärung: Revolution
» Ränge & Erklärung
» “Elterngeldfreibetrag”, mit dem das durchschnittliche Nettoeinkommen, maximal 300 Euro monatlich, nicht auf die Sozialleistungen angerechnet werden
» League of legends: Summoner's Rift
» Gerichtsverwertbare Erklärung an Eides statt Pacta sunt servanda! gemäß u. a. VwGO §§ 99, 117, ZPO §§ 138, 139, GVG §§ 16, 21, 33, 34, 43, 44, 48, GG Art. 1, 25, 101, 103, 140 StGB §§ 1, 11, 126, 357, i. V. mit StGB §§ 187, 188, i. V. mit § StGB 130, i. V
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Korridor 89 :: Allgemein :: Regeln & Storyline-

Impressum